Der Funktionsumfang des Laserworld Showeditors umfasst nicht nur die Software, sondern auch das dazugehörige Laserworld ShowNET Interface. Beide zusammen ergeben ein sehr leistungsstarkes, vollwertiges Lasershow-Steuerungssystem:

 

Software-Funktionen des Laserworld Showeditor: Laserworld Showeditor 2015 packaging front left

Interne Auflösung XY 32 Bit
Farbauflösung RGBI 8 Bit
Anzahl der Timeline Spuren 48 Spuren auf 16 Spurenseiten + je 18 Effekte 
Matrix Mapping 16 Spurenseiten könenn auf bis zu 16 ILDA Interfaces ausgeben
Anzahl der angeschlossenen Ausgabeinterfaces keine Begrenzung
Anzahl der Ausfgabeinterfaces mit gleichzeitiger Ausgabe 16
Maximale Ausgabegeschwindigkeit ~150.000 Punkte pro Sekunde
Bitmap Tracing Ja
AI Datei-Import Ja, Dateiversion 5
ILDA Import / Export Einzelne Frames, Figuren und komplette Shows
ILDA Export Schutz Export kann auf bestimmte Lizenzen begrenzt werden
SMS Ausgabe auf den Laser Ja (Siemens TSM Modul TC35i oder TXT Datei)
Lauftext Ja
Morph-Text Ja
Schriftarten jede TTF + 3 Zusatzschriften
Simulation Ja (entweder DAC oder Simulation)
Echtzeitausgabe auf den Laser Ja
Multi Screen Unterstützung Ja (Fensterpositionen werden gespeichert)
Skin (individuelle Farbgestaltung der Benutzeroberfläche) wählbar
Individuelle Scannerkonfiguration je Ausgabe-Interface Ja (inklusive PPS Rate)
Individuelle Farbkorrektur je Ausgabe-Interface Ja, TTL, Analog, RGB, 3-Punkt
Individuellles Mapping je Ausgabe-Interface Ja, TTL, Analog, RGB, 3-Punkt
Individuelle Geometriekorrektur je Ausgabe-Interface Ja, Invertierung X/Y, Verzerrung, Größe, Position, etc.
Safety Zonen / Beam Attenuation Ja, je Ausgabe-Interface. 2 mit Farbverlauf
Individuelle Benennung je Ausgabe-Interface Ja
Einstellungen abspeichern Ja
Virtuelle Hardware für Simulationen Ja
Playlist Unterstützung Ja
Auto Monitor Standby Ja
Video Unterstützung Ja, Video als Basismedium für die Timeline, wird über den zweiten Monitorkanal ausgegeben
Kostenlose Lasershows über 250 kostenlose Lasershows werden unterstützt
Professionelle kostenpflichtige Lasershows Online verfügbar



Hardware Funktionsumfang der Laserworld ShowNET: Laserworld ShowNET interface front left w150

X/Y Scanner Ausgabe mit 12 bit Auflösung (4096 verschiedene Positionen je Achse)
Farbausgabe mit 8 bit Auflösung (256 verschiedene Helligkeitswerte je Farbkanal): Rot, Grün, Blau, Intensität an Grün gekoppelt
DMX512 Input und Output (non-isolated)
100 Mbit Ethernet Anschluss
Flexible IP Adresseinstellung: Statische Adresse, DHCP oder AutoIP
MicroSD Karten Slot für das Playback von ILDA Frames, Figuren oder Shows (ILDA Format Code 4/5 RGB)
Stand-Alone Betriebsmodus und DMX IN/OUT mittels DMX-Adapter
Maximale Scangeschwindigkeit von ~100.000 Punkten pro Sekunde (pps)
Bis zu 16 ShowNET Interfaces können gleichzeitig für eine Lasershow genutzt werden.
Integrierter ArtNet-zu-DMX Converter